Archiv der Kategorie: Tapezieren

10 Schritte zu erfolgreicher Verarbeitung von Tapeten

  1. Den Kleister nach Verpackungsanweisung anrühren.

  1. Die Tapetenbahn sollte mit jeweils 5 cm Überstand oben und unten abgemessen werden. Dann kann die Tapete eingekleistert werden hierbei sollte die Weichzeit beachtet werden.

Tapetenbahn abmessen und einkleistern

  1. Damit man sich selber nicht einkleistert, kann man die Tapete einschlagen.

Tapete einschlagen

 

  1. Die Tapete aufklappen und mit dem einberechneten Überstand an die Wand kleben. Mit einer sauberen Tapetenbürste die Luftbläschen glatt streichen.

Tapete an die Wand kleben und glatt streichen

 

  1. Den Rest der Tapete ausklappen und die Luftbläschen raus bzw. glatt streichen.

Tapete ganz ausklappen und glatt streichen

 

  1. Vorsichtig die überstehende Tapete abschneiden.

Überstehende Tapete abschneiden

 

  1. Mit einer sauberen Rolle die Tapete glatt rollen.

Tapete glatt rollen

 

  1. Die zweite Tapetenbahn kann direkt auf Stoß geklebt werden. Bei einer Muster-Tapete muss darauf geachtet werden, dass das Muster zusammen passt.

Zweite Tapete auf Stoß kleben, Muster beachten

 

  1. Wie in Schritt 4 wird die Tapete wieder glatt gestrichen.

Tapete glatt streichen

 

  1. Mit einem feuchten Schwamm den überschüssigen Kleister vorsichtig abtupfen.

Überschüssigen Kleister abtupfen